07.04.2020
Eine Telefon- und Gebetsaktion der Evangelischen Kirchgemeinde Bad Salzungen.

Jeden Mittwoch, vom 8. April – 13. Mai 2020

 

KEINE QUARANTÄNE FÜR MITMENSCHLICHKEIT.
„Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.“ Die Bibel, 3. Mose 19,18.

Menschen sollen nicht alleingelassen werden oder isoliert bleiben. Wir helfen einander !
Jeder und jede kann Sorgen und Ängste anderen mitteilen, jede und jeder kann helfen und sich beteiligen. 
Jetzt aber vor allem am Telefon und zu Hause!

Und wir bitten Gott, dass ER uns in unserer Not hilft.  Denn viele können ZUHÖREN UND BETEN  –  ob jung oder alt, ob gefühlt isoliert oder teilweise noch mitten im Leben. Leiten Sie darum Ihre Sorgen und die Sorgen anderer schriftlich an uns weiter.

Wenn Viele für Wenige da sind, ist am Ende Sehr Vielen geholfen!

Für sechs Wochen, immer mittwochs.  8. April – 13. Mai.  In Bad Salzungen, Leimbach, Immelborn – und vielleicht noch an vielen anderen Orten.

„Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“  
2. Timotheus 1,7

Kontakt:
Ev.-Luth. Pfarramt
Pfarrer Dietmar Schwesig
Pestalozzistraße 16
36433 Bad Salzungen
Telefon: 03695  68 99 551