04.02.2020
Der Start des neuen Projektes „X-TEAM NEO“ war ein voller Erfolg!

Kunterbunt ging es am 1. Februar beim Lichterfest zum Thema „X-TEAM NEO(n) in Wernshausen zu, welches zum ersten Mal für die zusammengeführten Pfarrämter Roßdorf und Wernshausen stattfand.

Rund 50 Kinder zwischen 5 und 12 Jahren waren in Begleitung Ihrer Eltern und Großeltern zum Start des neuen Projektes „X-TEAM NEO“ in das Gemeindehaus nach Wernshausen gekommen – neugierig, was sie wohl erwarten wird.

Manches Kind saß noch etwas schüchtern auf Mamas oder Papas Schoß. Das änderte sich aber, nachdem der Countdown endete und mit einem großen Knall Konfetti über die Kinder regnete.

Stephanie Reinhardt, die Pfarrerin für das gemeinsame Pfarramt Roßdorf-Wernshausen ist, stimmte alle Teilnehmer mit Gitarre und Kennenlernspielen auf den Abend ein. Bei der Kinderkirche gab es viel zum Mitmachen: ob an der Bastelstation, beim Bewegungsspiel oder der anschließenden Kinderdisco mit Neon-Knicklichtern im Schwarzlicht.

Im Mittelpunkt stand die gemeinsame Andacht, welche die Haupt- und Ehrenamtlichen zusammen mit den Konfirmanden gestalteten. Sie führten ein „Streitgespräch der Farben“ auf, in dem es darum ging, wer wohl die wichtigste Farbe ist. Im Anschluss daran veranschaulichte Pfarrerin Reinhardt anhand von Smarties, dass für Gott jede Farbe wichtig ist. „Sechs Farben sind in einer Tüte. Das ist genau so viel, wie es Orte in unserem Pfarramt gibt. Wenn jede Farbe für sich agiert, sieht es langweilig aus. Erst wenn alle aufeinander zugehen, sich kennenlernen – dann wird es bunt.“

Nach dem Schauspielstück kamen dann einige Teilnehmer bei Kennenlernspielen durch Gemeinsamkeiten wie z. B.: Geburtstag, Vornamen oder Größe ins Gespräch.

Im Anschluss waren für alle Teilnehmer Fingerfood und Bratwürstchen in Kindergröße frisch zubereitet.

Danach gab es für alle Eltern eine Infoveranstaltung zu dem Projekt „X-TEAM NEO“. Die Kinder hatten die Möglichkeit, das neue „X-Team-Kreuz“ – welches von nun an das Pfarramt Roßdorf-Wernshausen verbindet – mit bunten Punkten und ihrem Namen zu gestalten. Während einige der Kinder dies mit Feuereifer und Liebe zum Detail taten, konnten andere das neue Logo „X-TEAM NEO“, welches überall an den Fenstern hing, ausmalen oder sich an der „Logostation NEO“ damit auseinandersetzen, was der Begriff NEO bedeutet.

Als Höhepunkt gab es für alle Kinder und Jugendlichen eine Kinderdisco mit Bewegungsspielen im Schwarzlicht.

Alle teilnehmenden Familien waren sich einig: Das ist ein schönes Projekt und wir werden auf jeden Fall wiederkommen! Darüber freut sich das Vorbereitungsteam des Pfarramtes Roßdorf-Wernshausen sehr und lädt schon jetzt ganz herzlich zur, kommenden „X-TEAM NEO-Veranstaltung“ am 20. März, um 15.30 Uhr in das Pfarrhaus nach Rosa ein.

Der Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach bedankt sich bei allen die sich, so toll für dieses Projekt engagiert haben!

 


Mehr Fotos

Pfarrerin Stephanie Reinhardt aus Wernshausen, stimmte alle Teilnehmer mit Gitarre und Kennenlernspielen auf den Abend ein.  © Julia Otto  Andacht zum Thema „Streitgespräch der Farben“ welche die Haupt- und ehrenamtlichen zusammen mit den Konfirmanden gestalteten.  © Julia Otto  Die Teilnehmer der einzelnen Pfarrämter kamen bei Kennenlernspielen durch Gemeinsamkeiten wie z. B.: Geburtstag, Vornamen oder Größe ins Gespräch. © Julia Otto  Die Kinder durften das neue „X-Team-Kreuz“ – was von nun an die beiden Pfarrämter Roßdorf und Wernshausen verbindet – mit bunten Punkten und ihren Namen gestalten. © Julia Otto  Auch Pfarrerin Stephanie Reinhardt verewigte sich auch auf dem „X-Team-Kreuz“. © Julia Otto  Das neue Logo „X-TEAM NEO“ welches überall an den Fenstern hang, konnte ausgemalt werden. © Julia Otto  An der „Logostation NEO“ konnten sich die Kinder damit auseinandersetzen, was der Begriff "NEO" bedeutet. © Julia Otto  Gemeindepädagogin Ellen Neues – die Teil des Organisationsteams ist – moderierte durch den Abend. © Julia Otto  Höhepunkt des Abends – Kinderdisco mit Bewegungsspielen in Schwarzlicht. © Julia Otto  Am Ende gab es dann noch für alle Teilnehmer Leuchtkugelschreiber. © Julia Otto